Bei ihrer Harzreise lernten 28 Seniorinnen  und Senioren aus Pulheim die geheime Erlebniswelt dieser schönen Gegend kennen. Mit der Harzer Schmalspurbahn ging es 1141 m hinauf zum Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands. Goethe beschrieb diesen Granitfelsen als “Teufelskanzel” und “Hexenaltar”. Heinrich Heine und Hermann Löns waren berühmte Brockenwanderer. Aber auch die malerischen Fachwerkstädte wie die alte Kaiserstadt Goslar mit der Kaiserpfalz , Wernigerode, Stolberg, Quedlinburg und Halberstadt begeisterten die Gäste aus Pulheim.

Den Abschluss der Reise bildete eine informative Gartenführung mit kulinarischer Weinprobe in den Blankenburger Schlossgärten, die 2005 zu Deutschlands schönsten Park gekürt wurden.


Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn


Gruppenbild auf dem Brocken


kulinarische Weinprobe in den Blankenburger Schlossgärten