Fast 50 Mitglieder der Senioren-Union Wesseling trafen sich im Juni zu einer Tagesreise an die Mosel. Das Programm begann mit einer Fahrt durch die Eifel und einem fürstlichen Mittagessen im Schloss-Hotel von Treis-Karden.

Von dort aus ging es mit dem Schiff moselaufwärts an Cochem und der ersten Schleuse vorbei zu dem malerischen Städtchen Beilstein, dem Drehort so mancher Filme. Zwischen den alten Fachwerkhäuschen fanden sich viele gemütliche Plätze und Terrassen zum Verweilen und Kaffeetrinken. Einige Unermüdliche kletterten sogar den Berg hoch zur Burg Metternich, die einen wunderbaren Ausblick über das Moseltal bot.

Abends ging es zurück nach Hause an den Rhein. Frau Mund und ihren Helfern gebührte wieder einmal ein verschärftes Lob.