Vom 22. bis 26. Februar 2016 nahm die Senioren-Union Pulheim an einem Seminar der Jakob-Kaiser-Stiftung zum Thema “Die Außen- und Sicherheitspolitik der Bundesrepublik im Wandel” teil. Das Programm beinhaltete eine kommentierte Stadtführung vom historischen zum neuen Regierungsviertel, eine Stadtrundfahrt unter besonderer Berücksichtigung der außen- und sicherheitspolitisch bedeutsamen Institutionen in Berlin, einen Informationsbesuch des Deutschen Bundestages und Empfang durch Dr. Georg Kippels MdB, ein Besuch des Einsatzkommandos der Bundeswehr sowie  des Berliner Dienstsitzes der Bundesministerin der Verteidigung.

Den Abschluss dieser Fahrt bildete eine Führung mit Zeitzeugen an den ehemaligen Grenzanlagen der Gemeinde Hötensleben bei Marienborn.

Da die Geselligkeit nicht zu kurz kam, waren alle Teilnehmer/innen mit dieser Bildungsfahrt sehr zufrieden, weil auf die Belange der Senioren und Seniorinnen auch große Rücksicht genommen wurde.