Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung der Senioren Union im CDU-Kreisverband Rhein-Erft am 19. März 2018 konnte die neue Kreisvorsitzende Sibilla Simons zunächst die Mitglieder und die Gäste aus der Politik begrüßen. Die Landtagsabgeordneten Gregor Golland und Frank Rock waren gekommen, ebenso wie der  Vorsitzende der Senioren Union Mittelrhein Siegbert Renner. Als Gastrednerin hatte sie Frau Bundesministerin a.D. Prof. Dr. Ursula Lehr gewinnen können.
 

Die Vorsitzende legte ihren Tätigkeitsbericht vor, die Schatzmeisterin und die Kassenprüfer berichteten über ihren Bereich und erhielten Entlastung. Die Damen der Kerpener Senioren Union hatten wieder die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen übernommen. Vielen Dank für die zuverlässige Versorgung!

Dann folgte der mit Spannung erwartete Vortrag von Frau Dr. Lehr zum Thema „Älter werden – aktiv bleiben: eine Herausforderung in unserer Zeit des Wandels“. In einer sehr umfangreichen Präsentation zeigte sie eine Fülle von Möglichkeiten. Dabei war sie selbst mit ihren 88 Jahren das beste Beispiel für ihre These, dass man im Alter nicht irgendetwas sondern etwas Sinnvolles tun muss, um aktiv zu bleiben. Das war ein wirklich ermutigender Vortrag.  


v.l.n.r.: S. Simons, S. Renner, Dr. U. Lehr