Am 07.10.14 starteten 50 Mitglieder und  Freunde der CDU-Senioren-Union Pulheim zu einem Tagesausflug an die Lahn. Erstes Ziel war Limburg.
 
Zwei Stadtführer erwarteten die Senioren bereits am Busparkplatz. Die Pulheimer wurden zwei Stunden lang durch die herrliche, historische Altstadt geführt und erfuhren dabei viel Wissenswertes über die Geschichte Limburgs, die bis in das Jahr 900 zurückgeht. Die Stadtführer wussten viel Interessantes über die uralten Fachwerkhäuser und die Geschichtsperioden zu berichten, über den großen Stadtbrand sowie den Wiederaufbau danach. Die Führung endete im Limburger Dom.


 
Danach ging es zum gemeinsamen Mittagessen ins Gasthaus „Zum Schlößje“.
Gestärkt fuhr man dann mit dem Bus weiter in die 26 km entfernte barocke Residenzstadt Weilburg, wo man das Schloss besichtigte. Auch hier gab es in jedem Raum Wissenswertes über die Hausherren und die wechselhafte Geschichte des Schlosses  zu hören. Es wurde auf die jeweilige Epoche verwiesen, die man anhand der Bauform und der Möblierung erkennen konnte. Mit dem Bau des Schlosses wurde 1533 begonnen, in der Folge wurde es ständig erweitert und umgebaut.

Mit viel neuem Wissen versorgt und vom Wandern durch die zahlreichen Räume ermüdet, ging es zum Abschluss ins Hotel „Lahnschleife“, wo es  Kuchen und reichlich Kaffee gab.