Am 21.09.2016 war Axel Voss, unser Abgeordneter im Europaparlament, erneut Gast der Senioren Union Wesseling. In seinem Vortrag im WirtzHaus berichtete er, dass zu den Herausforderungen des vorigen Jahres neue und schwerwiegendere hinzugekommen waren, allen voran die Flüchtlingssituation.

Was zunächst als humanitärer Akt begonnen hatte, hatte im Laufe des Jahres eine Signalwirkung nach außen entwickelt, die mit immer neuen Flüchtlingen unsere Strukturen zum Zusammenbruch gebracht hatte. Der Datenaustausch hat nicht funktioniert, „Schengen“ ist unter die Räder gekommen, in der eigenen Gesellschaft entstand eine Zerrissenheit.

Voss berichtete weiterhin über den Flüchtlingspakt mit der Türkei, die Notwendigkeit einer Zuwanderungsregelung, den „Brexit“, Zeitfenster in der EU, eine Destabilisierung, die von Russland ausgeht, die Bekämpfung des IS, die Rolle Amerikas für das Gleichgewicht im Irak und manches andere. Laut Voss ist eine ausgewogene Botschaft erforderlich, an alle EU-Ebenen und eben auch an unser Land. Europa müsse einfach aufrechterhalten bleiben.

Diese Fülle von Informationen zeigte den vielen Teilnehmern des Nachmittags aber auch, dass es keine einfachen Lösungen geben kann. Maria Mund, die Vorsitzende der Senioren Union Wesseling, dankte Herrn Voss zum Abschluss für die Informationen aus erster Hand und lud ihn für das nächste Jahr wieder zu uns ein.